Datenschutzerklärung

Die folgenden Angaben sind Pflichtangaben nach dem Telemediengesetz (TMG) und nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

I. ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

1. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Internetseiten der HERITAGE HOTELS MÜNCHEN GmbH und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Die GmbH kann aus diesen Daten nicht ermitteln, welcher Nutzer diese Daten abgerufen hat.

2. Bei jedem Abruf einer unserer Internetseiten werden folgende Daten bei unserem Host- Service gespeichert:

Name der abgerufenen Datei,

Datum und Uhrzeit des Abrufs,

übertragene Datenmenge,

die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.

3. Zudem wird die IP-Adresse des Computers gespeichert, von dem aus eine Internetseite der HWT GmbH abgerufen wird.

4. Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

II. NUTZUNG VON COOKIES

Das Hotel verwendet so genannte Cookies, um das Angebot auf seine Kunden ausrichten zu können oder um Bestellvorgänge über das Buchungsportal der HWT GmbH zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Diese Textdateien enthalten keine Daten des Kunden. Cookies können durch das Ausleeren des Verlaufsordners in den Einstellungen eines Browsers jederzeit gelöscht werden. Es steht dem Kunden frei, die Internetseiten des Hotels ohne Cookies zu nutzen. Dazu reicht es, in dem Browser die entsprechende Einstellung vorzunehmen, sodass keine Cookies auf dem Gerät des Kunden gespeichert werden.

III. KUNDENDATEN

1. Die HWT GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Kundendaten für eigene Geschäftszwecke. Dazu gehören Inhaltsdaten, die beim Ausfüllen des E-Mailformulars anfallen (Namen, Geburtstag, Geschlecht, Anschrifts- und Kontaktdaten, Kreditkarten- und Bankdaten sowie sonstige Daten zu Kundenwünschen). Alle personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben des 1 Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes, des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb, des Handelsgesetzbuchs und der Abgabenordnung erhoben, verarbeitet und genutzt.

2. Im Fall einer Registrierung auf dem Kundenportal eines Dritten werden personenbezogenen Daten von der HWT GmbH nach Maßgabe des § 11 BDSG als Auftragnehmer einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung erhoben, verarbeitet und genutzt.

3. Im Rahmen dieser gesetzlichen Vorschriften verwendet die HWT GmbH die personenbezogenen Daten der Kunden dazu, um ihnen Werbung zu den Angeboten und weiteren Produkten der HWT GmbH zukommen zu lassen. 3. Jeder Kunde ist berechtigt, der werblichen Nutzung der Kundendaten jederzeit telefonisch, per Post, per E-Mail oder per Fax zu widersprechen. Soweit der Widerspruch die Datenverarbeitung, Datenverarbeitung oder Datennutzung des Auftraggebers der Auftragsdatendatenverarbeitung betrifft, wird die HWT GmbH die Kundenanfrage an den Auftraggeber und an weitere Unterauftragnehmer weiterleiten.

IV. AUSKUNFTSANSPRUCH NACH § 34 BUNDESDATENSCHUTZGESETZ

Kunden haben einen gesetzlichen Anspruch auf Auskunft über ihre Datenverarbeitung gem. § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Ein Auskunftsverlangen ist zu richten an die verantwortliche Stelle:

HERITAGE HOTELS MÜNCHEN GmbH

Kreuzstraße 18

80331 München

Telefon: +49 89 / 2 30 36 – 0

E-Mail: info@hotel-du-train.com